Weil ihr miteinander den Weg gemeinsam bestritten habt, braucht ihr dafür auch ein Symbol in Form von einem Abituraufkleber. So könnt ihr jedem zeigen, dass es jetzt zu Ende geht. Dieser Erfolg darf gebührend gefeiert werden, denn ihr habt es geschafft. Der Abiaufkleber oder der Abisticker ist für euch das Symbol der gemeinsamen Stufe und von eurer Verbundenheit. Der Abisticker steht quasi für die Gemeinschaft. Den letzten Jahren dürft ihr deshalb Tribut zollen.

Abisticker für das Auto

Wenn ihr einen Abisticker oder einen Abiaufkleber auf dem Auto anbringen wollt, gibt es hier von uns ein paar Tipps und Tricks. Endlich habt ihr das lang ersehnte Abitur in der Tasche, das dürft ihr allen anderen auch zeigen. Bestimmt habt ihr schon Abishirts bestellt, jetzt fehlen nur noch die Abiaufkleber. Ein Abiaufkleber eignet sich zum Beispiel gut für die Heckscheibe vom Auto eurer Eltern oder von euch. Für die Abisticker habt ihr eine riesige Auswahl aus diversen Designs, Farben und Motiven. Wenn ihr wollt, könnt ihr euch beim Abisticker natürlich für euer Abi Logo oder für das Abimotto entscheiden. Ein Abisticker besteht immer aus einer Folie, die selbstklebend ist. Dadurch lässt sich der Abisticker ohne Spuren wieder ablösen. Wenn ihr wollt, könnt ihr mit dem Auto sogar durch eine Waschanlage fahren.

Bringt den Abisticker selbstständig direkt auf der Heckscheibe des Wagens an. Sucht dafür eine passende Stelle aus, ihr solltet den Verkehr immer noch durch den Rückspiegel gut einschätzen können. Die geeignete Stelle solltet ihr gut reinigen und etwas anfeuchten. Nun dürft ihr die Trägerfolie, bzw. die Schutzfolie vom Aufkleber ablösen. Zieht nun den Abisticker ab, damit er sich ablöst und ihr habt den ultimativen Hingucker auf dem Wagen. Anbieter für eure ganz persönlichen Abisticker gibt es sehr viele im Internet. Dadurch könnt ihr eurer ganz persönlichen Vorstellung freien Lauf lassen. Solche Aufkleber für das Abitur liegen im dem Preis zwischen zehn und 30 Euro.

Grundsätzlich ist ein Aufkleber für das Abitur kein Muss, trotzdem hat sich dieser Trend in den letzten Abiturjahrgängen immer wieder gezeigt. Zudem ist es günstiger, wenn ihr euch für einen Abisticker oder Abiaufkleber entscheidet, denn diese Variante ist günstiger, als Abi T-Shirts. Abisticker sind speziell für Abiturienten angefertigt. Es ist euch nicht viel Arbeit, wenn ihr euch für den Druck von Abiaufklebern entscheidet. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch bei den fertigen Abiturdesigns schmökern, die ihr an das gewünschte Jahr anpassen könnt. Alternativ könnt ihr die Abituraufkleber auch selbst gestalten. Dafür benötigt ihr Klebebuchstaben und einen Schriftengenerator. Entwerft auch die Hintergrundfarbe individuell.

In der Regel wird ein Abituraufkleber am Auto angebracht, Abikleber halten aber auch woanders. Normalerweise haben solche Abituraufkleber eine Haltbarkeit von bis zu drei Jahren. Am besten entscheidet ihr euch für Autoaufkleber mit Permanent Klebstoff, diese sind widerstandsfähig und leben länger. Gegen Umwelteinflüsse gibt es ein besonderes Schutzlaminat für die ist Sticker. Dadurch können die Abisticker sogar bis zu sechs Jahre lang halten. Es gibt sogar Abisticker, die komplett ohne Klebstoff funktionieren. Diese eignen sich aber eher nur für den kurzfristigen Einsatz, sprich für Werbeaktionen.

Bei der Bestellung solltet ihr darauf achten, dass ihr bei der Qualität und bei der Optik nicht geizen dürft. Ihr könnt den Preis niedrig halten, wenn ihr längere Lieferfristen, bzw. große Bestellmengen ins Auge fasst. Es lohnt sich daher ein sinnvoller Anbietervergleich. Diesen solltet ihr sowohl vor Ort, als auch online anstellen und euch individuelle Offerte holen.